Achtung aufnahme!

Musikstudio für Sprache und Gesang

Musikstudio - klein aber fein!

Über die Jahre hinweg habe ich mir ein Recording- Studio zusammengestellt, dass auf meine Ansprüche zugeschnitten ist.  Der Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Aufnahme für Sprache und Gesang. Das Aufnehmen einer akustische Gitarre ist auch kein Problem. Gute Erfahrungen habe ich auch mit Klavieraufnahmen mit Midi-Klangverbesserung durch virtuelle Instrumente (Native Instruments) gemacht. Im Prinzip sind alle Aufnahmen außer Schlagzeug möglich. Für meine Band 6ct Humour habe ich alle Gesangsaufnahmen in meinem Studio gemacht und vorproduziert. Für die 6ct Humour Veröffentlich-ungen habe ich auch den Mix und das Mastering übernommen. Sprachaufnahmen werden in professioneller Qualität aufgenommen, gemixt und gemastert. So wie das halt in einem professionellen Studio gemacht wird.

Studio Controller
Musikstudio

musikStudio - equipment

Da Outboard-Equipment (also Effektgeräte, Kompressoren und ähnliches) wirklich sehr kostspielig ist und es einen grundsätzlichen Frage ist, ob diese in einem kleineren Musikstudio einen extremen, oder überhaupt einen, Vorteil bringen, habe ich mich von Anfang an für Plug-Ins entschieden. Plug-Ins simulieren Ihre physischen Vorbilder bis ins kleinste Detail und haben den Vorteil, dass sie auf eine Festplatte passen und keine extra Regalmeter beanspruchen.

In meinem Musikstudio zum Einsatz kommt Equipment von Steinberg (Cubase Pro 10), Native Instruments (Komplete Ultimate Collectors Edition), Slate Digital (Everything Bundle), Softube, Waves, iZotope, Lewitt, SPL und Universal Audio.

Als Hauptaufnahme- Mikrofon nutze ich mit großer Freude ein  Slate Virtual Microphone System. Dieses System emuliert dutzende Mikrofonklassiker. Das macht es unglaublich gut. Kleiner Hinweis für die Profifraktion: für meine Stimme nutze ich beispielsweise sehr gerne eine Kombination von einem SONY C800 (Anschaffungspreis ca. 10.000$) und einem Telefunken ELA 251(Anschaffungspreis ca. 20.000$). Und ja: es funktioniert! Dazu muss ich sagen, dass ich leider nicht von Slate Digital gesponsert.

Anfragen zur Buchung am Besten via Mail.

Menü schließen